Geschwätz von gestern: WhatsApp und Facebook

„Als Teil der Facebook-Unternehmen erhält WhatsApp Informationen von anderen Facebook-Unternehmen und teilt auch Informationen mit anderen Facebook-Unternehmen“. Wer nicht zustimmt, verliert den Zugriff.

Hurra: Das ist alles zum Wohle des Nutzers, man wolle damit gegen Spam, Drohungen, Missbrauch und Rechteverletzungen vorgehen.

Für den vernunftbegabten Menschen wenig überraschend.

https://www.heise.de/news/WhatsApp-aendert-Nutzungsbedingungen-Daten-werden-mit-Facebook-geteilt-5005893.html